Wolfshunde sind nicht, wie oft behauptet, von Geburt an gefährlich. Sie können wundervolle Begleiter sein. Aber dennoch sind sie kein Haustier für Jedermann. Wolfshunde sind sehr intelligent und neigen dazu, eine starke Bindung zu ihrem Herrchen aufzubauen. Für erfahrene Trainer bieten sie zudem außergewöhnliche  Lernfähigkeiten. Es sollte jedoch lange und sorgfältig abgewägt werden ob man sich einen Wolfshund zulegen möchte.

Warum Wolfshunde nur zu manchen passen

Es ist nichts falsch daran einen Wolfshund als Haustier zu besitzen. Aber in den meisten Fällen gibt es eine andere Rasse, die besser zu einem selbst passt. Über hunderte von Jahren wurden die Charakteristika unserer treuesten Begleiter durch selektive Züchtung „verbessert“. Hunden ohne nähere Verwandtschaft zum Wolf kann man in der Regel mehr lernen, sie sind weniger ängstlich, machen weniger kaputt und sind allgemein besser an das Leben mit dem Menschen angepasst. Mit Mühe und Arbeit kann man einem Wolfshund sehr viel beibringen, jedoch würde man mit der selben Arbeit einer anderen Rasse um einiges mehr lernen können. Egal welche Hunderasse man sich zulegt, man wird sein Leben ein Stück weit ändern müssen um eine gute Beziehung zu seinem vierbeinigen Begleiter aufzubauen. Die meisten Hunderassen kommen ihrem Besitzer jedoch auf halbem Wege entgegen, wobei sich Wolfshunde aber schwer tun.

Zusätzlich gibt es sehr viele Hunderassen mit angezüchteten Charaktereigenschaften, die dann meist stärker ausgeprägt sind als beim Wolfshund.

Bei Überlegungen sich ein Haustier zuzulegen, sollte der erste Schritt immer sein, nachzudenken ob im eigenen Tagesablauf Platz für ein Tier ist. Wollen sie ihren Hund mit in den Zug, oder das Auto nehmen? Haben sie bestimmte Aktivitäten mit ihrem Vierbeiner vor? Man sollte zuerst sorgfältig seine eigenen Erwartungen festlegen, bevor man überlegt welche Hunderasse man sich zulegen möchte. Dabei ist die Rasse, mit der man am wahrscheinlichsten ein langes, wundervolles Abenteuer erleben kann, meist kein Wolfshund.

 

Das Titelbild von Sonja Pauen zeigt einen Tschechoslowakischen Wolfhund